Startseite
Profile
Verhaltenshinweise
Gesetze, Urteile
Kontakt, Haftung
 


Jeder Beschuldigte hat das Recht auf optimale Strafverteidigung.

Als Beschuldigter in einem Ermittlungs- bzw. Strafverfahren haben Sie das Recht, jederzeit einen Verteidiger hinzuzuziehen. Bereits in dem Moment, wenn Polizei, Steuerfahndung, Zoll oder Staatsanwaltschaft das erste Mal bei Ihnen erscheinen und Ihnen - vorgeblich ganz unverbindlich - die ersten Fragen stellen dürfen und sollten Sie sofort Kontakt zu einem qualifizierten Rechtsanwalt aufnehmen. Dieser wird Ihnen sofort wichtige Verhaltenshinweise geben und so sicherstellen, daß ein Verfahren von Anfang an in den richtigen Bahnen läuft.

Auch wenn es bei Ihnen darum geht, einen Pflichtverteidiger zu beauftragen, sollten Sie sich nicht mit weniger als Spezialisten zufrieden geben. Pflichtverteidigung bedeutet nicht notwendigerweise eine Verteidigung 2. Klasse! Legen Sie Wert auf Qualifikationen und suchen Sie einen Verteidiger, der seinen Auftrag ernst nimmt.

Unsere Kanzlei hat sich auf Strafverteidigungen spezialisiert. Wir sind Rechtsanwälte und Fachanwälte für Strafrecht. Aus Überzeugung übernehmen wir auch Pflichtverteidigungen und bieten bundesweit unsere Dienstleistungen an.

Auf den weiteren Seiten informieren wir Sie über das Thema Pflichtverteidigung, geben Verhaltenshinweise und stellen uns näher vor.

Sie erreichen uns in der Dortmunder City persönlich oder telefonisch wie folgt:

AnwaltsBüro Cordes & Habig, Ostenhellweg 43 - 45 (über Lütgenau), 44135 Dortmund Fon: 02 31 / 9 50 37 - 0     #       Fax: 02 31 / 9 50 37 - 11

24-Stunden-Notruf:            01 77 / 79 50 37 0

 

Top